SV Villenbach

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Tischtennis Chronik

Tischtennis - CHRONIK

E-Mail Drucken PDF

Saison 2015/2016:

13.12.2015 Schwabenpokalfinale in Zusamaltheim

Beim Finale des Schwabenpokals 2015 erreichte der SV Villenbach, mit Klaus Fredersdorff, Dieter Cho und Katrin Gröner, den 3. Platz.



 Saison 2014/2015:

Mannschaft des Jahres 2014 - Wertinger/Dillinger Zeitung

Wir gratulieren der 1. Damenmannschaft des SV Villenbach zur diesjährigen Wahl der Mannschaft des Jahres 2014!


Saisonabschluss 2013/2014


Herren 1:      5. Platz 3. Kreisliga Süd

Herren 2:      8. Platz 3. Kreisliga Süd

Herren 3:      6. Platz 4. Kreisliga Mitte

Herren 4:      8. Platz 4. Kreisliga Süd


Damen 1:     1. Platz 2. Bezirksliga Nord

- Aufstieg in die 1. Bezirksliga -

Damen 2:     8. Platz 2. Bezirksliga Nord

Damen 3:     8. Platz 3. Bezirksliga Nord


Mädchen 1:   5.  Platz 2. Bezirksliga Nord

Mädchen 2:    7. Platz  2. Kreisliga


Jungen:        8. Platz 3. Kreisliga



2013:


Ehrungen beim Tischtennissommerfest !


(jeb) Beim Sommerfest der Tischtennisabteilung des SV Villenbach konnten Abteilungsleiter Georg Vill und Jugendleiter Josef Eberhard zahlreiche Aktive , Eltern und Kinder begrüßen. Nach einem kurzen Rückblick auf die abgelaufene Saison, in dem die Aufstiegserfolge der dritten Damen und zweiten Herrenmannschaft hervorgehoben wurden , ging man zu den Ehrungen der Vereinsmeister über. Zuerst

wurden die Jugendlichen ausgezeichnet, in der Mädchen B-Gruppe konnte sich Joanna Grandel den Vereinsmeistertitel sichern ohne einen Satz und Punktverlust vor der zweitplatzierten Victoria Foley dahinter folgten Noemi Strobel und Leonie Pickl. Keine Überraschung in der Mädchen A-Gruppe Favoritin Alina Hartl lies in ihren spielen keinen zweifel aufkommen, das sie Momentan die stärkste spielerinn ist, auf Platz zwei kam  Talida Refle vor Jasmin Altundal. In der Konkurrenz der Jungen holte sich Lars Wegge ebenfalls ohne Niederlage den Titel. Zweiter wurde Dominik Grandl der sich gegen den drittplatzierten David Liepert  in einem spannenden spiel durchsetzte. Bei den Erwachsenen gewann Melanie Bunk vor Tina Vogel den Titel der Damenkonkurrenz. Mit Erwin Bronner gab es bei den Herren einen verdienten Überraschungssieger , mit einer Top Leistung verwies er die Konkurrenz auf ihre Plätze , zweiter wurde Erwin Engelhart.

Eine besondere Ehrung konnte Josef Eberhard im Anschluss der Vereinsmeisterehrungen noch vornehmen, er durfte dem Abteilungsleiter Georg Vill eine Urkunde und Ehrennadel des Bayrischen Tischtennisbundes für 30 Jahre Abteilungsleiter SV Villenbach ohne unterbrechung übergeben, ehe mann aber dan  zum gemühtlichen Teil des Abends über ging wurde noch ein großes Vereinsmeisterfoto mit dem geehrten Abteilungsleiter Georg Vill gemacht.


Bild: Alle gewinner der Vereinsmeisterschaft und Abteilungsleiter Georg Vill.